FANDOM


Zomara wurden während des Zeitalters der Legenden geschaffen, um einfach nur zu dienen. Ein Zomara, egal ob männlich oder weiblich, der Unterschied ist schwer festzustellen, ist schlank, wunderschön, jugendlich und immer lächelnd, mit goldenem Haar und ausdruckslosen, schwarzen, leeren Augen. Sie tragen weiche weiße Kniebundhosen und fließende weiße Blusen und bewegen sich mit verstörender Eleganz. Sie sind außerdem in der Lage, Gedanken zu lesen.

Handlung Bearbeiten

Ein Zomara servierte Moridin Wein.

Zomara servierten den Verlorenen in einer Tel'aran'rhiod-Version der Ansaline Gärten.

Nachdem herausgekommen war, dass Moridin der wiederbelebte Ishamael ist, erklärte er, dass er Zomara immer vorgezogen und ihnen mehr getraut hatte als allen anderen menschlichen Dienern.

Aran'gar sagt, er "hasste die Fähigkeit der Kreatur, zu wissen was in ihrem Kopf vorging", obwohl es nicht darüber sprechen konnte. Sie sind gerade intelligent genug, einfache Befehle auszuführen. Es wurde ebenfalls bemerkt, dass Moridin eine Stasis-Box voll von ihnen gefunden haben muss.

Referenzen Bearbeiten

  1. Die Jagd beginnt, Prolog: Unter dem Schatten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki