FANDOM


Gitara Moroso

Weissagen ist die Fähigkeit, die Zukunft mit unfehlbarer Genauigkeit vorauszusagen, wenn auch nicht immer mit großer Klarheit. Die Fähigkeit wird von den Aes Sedai für verbunden mit der Einen Macht gehalten, und somit als Talent angesehen, obwohl sie keine Aktive Nutzung der Einen Macht benötigt. Tatsächlich liegt es normalerweise nicht in den Händen der Weissagenden, wenn es über sie (oder ihn) kommt, und manchmal erinnern sie sich nicht einmal daran, was sie geweissagt haben.

Liste von Weissagungen Bearbeiten

Der neue Frühling Bearbeiten

"Er ist wiedergeboren worden! Ich fühle ihn! Der Drache tut seinen ersten Atemzug an den Hängen des Drachenberges! Er kommt! Licht hilf uns! Licht hilf der Welt! Er liegt im Schnee und schreit wie der Donner! Er brennt wie die Sonne!"
- Gitara Moroso [1]

Das Auge der Welt Bearbeiten

"From this day Andor marches toward pain and division. The Shadow has yet to darken to its blackest, and I cannot see if the Light will come after. Where the world has wept one tear, it will weep thousands. This I Foretell. This, too, I Foretell. Pain and division come to the whole world, and this man [Rand] stands at the heart of it."
- Elaida do Avriny a'Roihan [2]

Herr des Chaos Bearbeiten

"The lion sword, the dedicated spear, she who sees beyond. Three on the boat, and he who is dead yet lives. The great battle done, but the world not done with battle. The land divided by the return, and the guardians balance the servants. The future teeters on the edge of a blade."
- Nicola Treehill [3]

Die Schwerterkrone Bearbeiten

"The White Tower will be whole again, except for remnants cast out and scorned, whole and stronger than ever. Rand al'Thor will face the Amyrlin Seat and know her anger. The Black Tower will be rent in blood and fire, and sisters will walk its grounds. This I Foretell."
- Elaida do Avriny a'Roihan [4]

Die Türme der Mitternacht Bearbeiten

"I see him before you! Him, the one who lives many lives, the one who gives deaths, the one who raises mountains. He will break what he must break, but first he stands here, before our king. You will bloody him! Measure his restraint. He speaks! How was the fallen slain? Tellindal Tirraso, murdered by his hand, the darkness that came the day after the light. You must ask, and you must know your fate. If he cannot answer, then you will be lost. You will bring his end swiftly, so that the final days may have their storm. So that Light may not be consumed by he who was to have preserved it. I see him. And I weep."
Rezitiert von König Paitar von Arafel [5]

Die Prophezeiung wurde von Reo Myershi, einem Vorfahren von König Paitar gemacht, und von seiner Linie geheim gehalten, bis Paitar den anderen Grenzland-Herrschern davon erzählte. Sie entschieden, Rand zu prüfen und ihn zu töten, wenn sie müssten. Das Treffen fand im Wächter von Far Madding statt. Zuerst schlugen alle vier Herrscher Rand und brachten ihn zum bluten, dann fragte Paitar Rand über den Tod von Tellindal Tirraso, bereit ihn sofort zu töten. Als Rand wahrheitsgemäß antwortet, entspannen sie sich.

Wenn Rand Lews Therins Erinnerungen nicht gehabt hätte, wäre er nicht in der Lage gewesen, die Frage zu beantworten. Und vor seinem Geistesblitz hätte Rand seinen eigenen Worten zufolge diese Schlage "mit Baalsfeuer beantwortet", da der Wächter die Wahre Macht nicht blockieren kann. Die Grenzlandarmeen hatten den Befehl, in diesem Fall anzugreifen.

Menschen mit diesem Talent Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. Der neue Frühling, Kapitel 2 Ein Wunsch geht in Erfüllung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki