FANDOM


Shandalle war ein Königreich der Freien Jahre. Es wurde im ersten Jahrhundert nach dem Ende der Trolloc-Kriege aufgebaut, erhob sich aus dem ehemaligen Territorium von Almoren und wurde später in das Imperium von Artur Falkenflügel aufgenommen. Falkenflügel wurde in Shandalle geboren und regierte es für einige Jahre als König, bevor er seinen Aufstieg zur Macht über den Rest der Westlande begann.

GeographieBearbeiten

Shandalle
Shandalle war eines der kleinsten Königreiche der Freien Jahre. Es wurde vom Fluss Erinin im Westen und dem Alguenya im Osten begrenzt, und der Zusammenfluss der beiden Flüsse im Süden markierte seine südliche Grenze, was dem Königreich auf den Karten eine konische Form gab. Seine nördliche Grenze war eine Linie, die sich von dort erstreckte, wo der Luan in den Erinin floss, bis zu dem Punkt, an dem der Fluss Gaelin in den Alguenya floss. Shandalles Nachbarn waren Caembarin im Westen, Tar Valon im Norden, Tova im Osten und Khodomar im Süden.

Der Name und die Lage von Shandalles Hauptstadt ist nicht berichtet. Die Stadt Cairhien lag außerhalb von Shandalles Grenzen. Die heutige cairhenische Stadt Jurene liegt dort, wo einmal Shandalle war, aber es ist nicht bekannt, ob die Stadt schon zu dieser Zeit existierte.

GeschichteBearbeiten

Wie vieles aus den Freien Jahres ist von Shandalles Geschichte nicht viel im Detail bekannt. Es ist bekannt, dass Shandalle als kleines Königreich verwundbar war gegenüber seinen größeren, mächtigeren Nachbarn, aber alle Versuche, es zu erobern oder anzugliedern, zurückschlagen konnte, möglicherweise aufgrund seiner Nähe zu den Aes Sedai. In FJ 939 litt Shandalle unter der Epedemie des Schwarzen Fiebers, das zehn Prozent der Bevölkerung des Kontinents auslöschte. Seine Herrscher, König Myrdin Paendrag Maregore und Königin Mailinde Paendrag Lyndhal, starben bei der Epedemie. Ihr Sohn, Artur Paendrag Tanreall (geboren FJ 912) nahm den Thron im Alter von siebenundzwanzig.

Ein Jahr später führte Falkenflügel ein shandallische Kontingent als Teil eines größeren Verbundes von Truppen gegen den Falschen Drachen Guaire Amalasan, der das Königreich von Darmovan erobert hatte, und sich südöstlich auf die Stadt Tear zubewegte. Es war hauptsächlich während dieser Kampagne, dass Tanreall seinen Spitznamen "Falkenflügel" erhielt, für die Geschwindigkeit, mit der er seine Armeen bewegen konnte. Tanreall stieß in den nächsten drei Jahren mehrere Male mit Amalasan zusammen, immer ohne endgültiges Ergebnis, bis er ihn schließlich in der Schlacht am Jolvaine-Pass mit Hilfe von Aes Sedai gefangen nehmen konnte. Kurz darauf besiegte Tanreall Amalasans Leutnants bei ihrem Angriff auf Tar Valon, wo sie ihren Anführer befreien wollten. Trotz dieses Sieges hatte Tanreall den Stolz des Amyrlin-Sitzes Bonwhin Meraighdin verletzt.

Einige Monate später wurde Shandalle von allen drein seiner Nachbarn überfallen, Caembarin, Tova und Khodomar. Ihre Rechtfertigung war, dass Tanreall die Aes Sedai auf Tar Valons eigenständigem Gebiet herausgefordert hatte und dass er die Autorität der Königreiche untergraben würde, die nach Amalasans Tod führungslos zurückgeblieben waren. In diesen Königreichen wurde der Name Artur Falkenflügel als der eines großen Anführers genannt, der eher in der Lage sein könnte, sie anzuführen, als andere Kandidaten. Tanreall besiegte die einfallenden Armeen und seine Konterattacke brachte ihm große Teile aller drei Königreiche ein. In den nächsten zwanzig Jahren übernahm Tanreall die Kontrolle über den gesamten Kontinent, außer Tar Valon.

Shandalles Position und Rolle in der Formierung des Imperiums ist nicht bekannt. Es ist aber bekannt, dass, als Falkenflügel schließlich das Imperium in Provinzen organisierte, er die Gebiete von Tova und Shandalle mit Teilen von Ileande zusammengelegt wurden, um die Provinz Cairhien zu formen.

KulturBearbeiten

Nur wenig von Shandalles Kultur hat überlebt. Es ist bekannt, dass die Menschen dieses Königreiches drei Namen hatten, der mittlere davon war der Familienname, und dass die Menschen von Shandalle den Dunklen König Caisen Hob oder 'Alten Hob' nannten. Darüber hinaus ist wenig bekannt.

QuellenBearbeiten

Shandalles Lage, Grenzen, Herrscher und Geschichte werden in Die Welt von Robert Jordans Das Rad der Zeit dargestellt. Die Details der Provinz Cairhien und ihre Verwandlung in das Königreich des gleichen Namens sind Das Rad der Zeit Rollenspiel zu engnehmen.


Nationen der Freien Jahre

Aldeshar | Abayan | Balasun | Basharande | Caembarin | Dal Calain | Darmovan | Dhowlan | Elan Dapor | Elsalam | Esandara | Farashelle | Fergansea | Hamarea | Ileande | Indrahar | Kharendor | Khodomar | Masenashar | Moreina | Nerevan | Oburun | Oman Dashar | Roemalle | Rhamdashar | Shandalle | Shiota | Talmour | Tova

Das Imperium von Artur Falkenflügel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki