FANDOM


Schattenlords sind Männer und Frauen, die in der Lage sind, die Eine Macht zu lenken, und während der Trolloc-Kriege zum Schatten überliefen. Sie handelten als Kampfkommandanten, Vorsteher der Trolloc-Streitkräfte, über den Myrddraal in der Kommando-Kette. Selbst wenn ein Sieg außer Reichweite zu sein schien, nahmen die Schattenlords niemals den Titel der Auserwählten an, aus Angst dass sie gegen die schwächeren Machtlenker, die diesen Titel benutzten, protestieren würden, wenn die wahren Auserwählten aus ihrem Gefängnis im Shayol Ghul befreit würden.

Obwohl diese Generation von Schattenlords vollständig ausgelöscht wurde, erwarten viele Schattenfreunde in der Neuen Ära, die neuen Schattenlords zu werden, wenn Tarmon Gai'don kommt. Einige nutzen diesen Titel schon, obwohl weibliche Schattenlords die Schwarze Ajah ehrenvoll bewahren. Eine Angst vieler, die die Macht lenken können ist, dass sie gegen ihren Willen zum Schatten bekehrt werden durch eine unheilige Vereinigung von dreizehn Machtlenkern, die durch dreizehn Myrddraal miteinander verbunden sind. Es ist nicht sicher, ob es jemand lebendigen gibt, der auf diese Weise gegen seinen Willen zum Schatten bekehrt wurde, obwohl es eine Möglichkeit ist (wenn, vielleicht, eine kleine), dass mindestens ein paar der derzeitgen Schwarzen Ajah dadurch zum Schatten bekehrt wurden.

Man geht auch aufgrund der Ereignisse in Towers of Midnight davon aus, dass einige der derzeitigen Machtlenker an der Schwarzen Burg, sowohl weibliche als auch männliche, auf diese Art zum Schatten bekehrt wurden.

 Anmerkungen Bearbeiten

  1. In einer der Questions of the Week auf der Tor-Website korrigiert Robert Jordan die in DWvRJDRdZ gegebenen Informationen bezüglich Schattenlords. Der Guide deutet an, dass Aes Sedai, die sich im Zeitalter der Legenden dem Schatten zu wandten, entweder als Schattenlords oder als Verlorene/Auserwählte bekannt waren, abhängig von ihrer Stärke in der Einen Macht. In den QOTW allerdings erklärt Jordan, dass alle Aes Sedai, die sich im Zweiten Zeitalter dem Schatten zu wandten, als Verlorene/Auserwählte bekannt waren, und dass sich die Bezeichnung Schattenlords auf Machtlenker während der Trolloc-Kriege bezieht. Anscheinend enthält der Guide Informationen, die absichtlich inkorrekt sind, um die Verwirrung zu zeigen, der sich in-Welt-Historiker gegenüber sahen, die versuchten, vergangene Ereignisse mit unvollständigen Berichten zu rekonstruieren.

ReferenzenBearbeiten

  1. Die Welt von Robert Jordans Das Rad der Zeit, Kapitel 5 Der Dunkle König und die Männlichen Verlorenen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki