FANDOM


"Männer haben ihre Herzen und ihr Glück Frauen zu Füßen geworfen, die die Sa'sara tanzten."
Faile Bashere

Die Sa'sara ist ein extrem verführerischer Tanz, der von mehreren saldaeanischen Königinnen aufgrund seiner Schamlosigkeit verboten wurde. Während er von beinahe jeder adligen Frau in Saldaea gekannt wird, würden nur wenige dieses Wissen zugeben. Die Sa'sara, wenn sie richtig aufgeführt wird, kann Männer verrückt machen. Die Sa'sara hat drei Kriege ausgelöst und zwei Rebellionen, vierundsiebzig Vereinigungen und Feden zwischen Häusern, nicht zu erwähnen die zahllosen Duelle und kleineren Unruhen. Einige erzählen die Geschichte einer Saldaeanischen Königin, die ihren Thron bei einer Rebellion verlor und ihn zurückgewann, indem sie den siegreichen General mit einer Sa'sara verführte. Jede saldaeanische Königin würde diese Geschichte bestreiten.

Faile Bashere sagt, dass sie sie vielleicht einmal für Perrin tanzen würde und somit sein Blut dazu bringt, in seinen Adern zu kochen. Sie sagt, dass es den Tanz der Tuatha'an, die Tiganza, im Vergleich geradezu harmlos aussehen lassen würde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki