FANDOM


Osan'gar

Osan'gar

Dies ist ein POV-Charakter mit einem oder mehr Abschnitten oder Kapiteln, die aus seinem oder ihrem Point of View geschrieben sind.

Der Dunkle König stellt Aginors Seele wieder her und gibt ihm einen neuen Körper und Namen: Osan'gar.

ErscheinungsbildBearbeiten

Er wird im Körper eines Grenzländers platziert und sieht sehr gewöhnlich aus. Er zeigt Anzeichen von Wahnsinn und kichert oft vor sich hin.

AktivitätenBearbeiten

Als er und Aran'gar gerade wieder auferstanden sind, werden sie unter die Führung von Shaidar Haran gestellt. Trotz der Infiltration von Rand al'Thors Asha'man trifft sich Osan'gar immer noch mit den verbleibenden Verlorenen und verübelt ihnen die Tatsache, dass er Corlan Dashiva spielen muss.

TodBearbeiten

Zuletzte gesehen bei der Schlacht bei Shadar Logoth wurde er von Elza angegriffen, die dachte, sie würde Corlan Dashiva töten. Osan'gars Körper wurde nicht wieder gefunden und die Attacke nicht speziell als Baalsfeuer benannt, so hätte der Dunkle König die Möglichkeit, seine Seele in einem neuen Körper wiederzubeleben, doch er führte das nicht aus. Eine von Egwenes Visionen lässt vermuten, dass er nicht zurückkehrt.

Aus Die Welt von Robert Jordans Das Rad der ZeitBearbeiten

Die beiden neuen Namen, die zur Liste der Verlorenen hinzugefügt wurden, sind keine neuen Mitglieder der dreizehn.
Tatsächlich sind es zwei, die getötet, vom Dunklen König wiedererweckt und mit neuen Körpern ausgestattet wurden. Ihre Identitäten vor ihrer Wiedergeburt sind unbekannt, außer der Tatsache, dass beide männlich waren. Sie wurden aus ihrem Todesschlaf gerissen und in zwei aus den Grenzlanden gestohlene Körper verpflanzt - einen Mann, umbenannt in Osan'gar, und eine Frau, Aran'gar. Beide bewiesen, dass Herr des Grabes ein passender Name für den Dunklen König war; er konnte sogar den Tod besiegen, solange er nicht durch Baalsfeuer eintrat.
Das Paar würde benannt nach den beiden Dolchen für die rechte und die linke Hand einer antiken und tödlichen Form des Duells, die kurz vor dem Krieg der Macht beliebt war. Osan'gar war ein eher durchschnittlich aussehender Mann in den mittleren Jahren. Aran'gar war, warum auch immer, eine Schönheit. Mit funkelnden grünen Augen in einem ovalen Gesicht und glänzend schwarzem Haar und einem üppigen, geschmeidigen Körper, einer daien-Tänzerin angemessen.
Diese beiden waren die ersten der Verlorenen, die vom Dunklen Herrn selbst benannt wurden. Sie waren Werkzeuge für seinen Gebrauch, fast wie die vergifteten Dolche, denen sie ihre Namen verdankten.

ReferenzenBearbeiten

  1. Die Welt von Robert Jordans Das Rad der Zeit, Kapitel 6 Weibliche Verlorene und Schattenfreunde

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki