FANDOM


Die Hundert Gefährten waren eine Gruppe von einhundertdreizehn jungen männlichen Aes Sedai aus dem Zeitalter der Legenden, die sehr lautstarke Unterstützer von Lews Therin Telamons Plan waren, den Stollen direkt anzugreifen und den Dunklen König in seinem Gefängnis zu versiegeln. Diese Gruppe griff zusammen mit Lews Therin und zehntausend Kriegern (die nicht mehr als eine Sicherheitseskorte waren) Shayol Ghul direkt an und versiegelten das Gefängnis des Dunklen Königs und verankerten die Barriere mit sieben Siegeln aus Cuendillar.

Der Rückschlag des Dunklen Königs tötete alle bis auf 68 der Gefährten und ließ die Überlebenden sofort wahnsinnig werden. Während der folgenden Jahre waren sie und alle anderen männlichen Aes Sedai für die Zerstörung der Welt verantwortlich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki