FANDOM


Haral Luhan ist der Schmied von Emondsfeld.

BeschreibungBearbeiten

Haral Luhan ist der Schmied von Emondsfeld. Er ist ein starker, muskelbepackter Mann. Haral ist Mitglied des Gemeinderates und verheiratet mit Alsbet Luhhan.

In jeder Winternacht betrinkt Haral sich. Obwohl er nicht singen kann, singt er trotzdem jedes mal Der Wind in der Gerste, bis ihn endlich seine Frau Alsbet zum Schweigen bringen kann. [3]

Handlung Bearbeiten

Band 1: Drohende Schatten Bearbeiten

Haral ist schlecht zu sprechen auf Mat, der einigen Dorfjungen einen Streich spielen wollte, und deshalb die Hunde des Schmieds mit Mehl bestäubte, um die Jungen glauben zu machen, es wären Geisterhunde. Doch die Hunde rannten zurück nach Hause und verschmutzen das ganze Haus, so dass Alsbet wütend alle raus schmiss, auch ihren Mann.

Als Padan Fain endlich ankommt, der erste Fahrende Händler des Jahres, gibt es besorgniserregende Neuigkeiten über einen Falschen Drachen in Ghealdan. Der Gemeinderat will das Problem sofort diskutieren, um zu entscheiden, was sie den Menschen erzählen, um sie zu beruhigen.

Als Emondsfeld in der Winternacht von Trollocs angegriffen wird, stecken diese seine Schmiede in Brand.

Referenzen Bearbeiten

  1. Drohende Schatten, Kapitel 2 Fremde
  2. Drohende Schatten, Kapitel 3 Der fahrende Händler
  3. Drohende Schatten, Kapitel 6 Der Westwald
  4. Drohende Schatten, Kapitel 8 Eine sichere Zuflucht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki