FANDOM


Feuerblumen sind ein Gewebe der Einen Macht aus Erde, Luft und Feuer, um einen Feuerbalken zu kreieren, nicht breiter als der Unterarm eines Mannes lang ist, und über zehn Fuß hoch. Diese "roten Balken", wie sie manchmal genannt werden, machen ein schrilles, heulendes Geräusch. Wenn ein weiterer Strang von Luft hinzugefügt wird, explodieren diese Balken dreißig Fuß weit, und verbrennen und werfen Feinde über das Schlachtfeld. Sie haben die Fähigkeit, Feinde in einem Umkreis von hundert Spannen zu töten, doch die Effektivität auf diese Entfernung ist gering. Rand zeigte die Fähigkeit, sechs davon zur gleichen Zeit zu erzeugen, sechs weitere, nachdem die ersten sechs explodiert waren, und so weiter. Es ist nicht bekannt, ob dies das Maximum ist, das gleichzeitig gewebt werden kann (da Rands Stärke in der Macht das absolute Maximum für jeden Menschen ist) oder ob die Entscheidung dazu eine taktische Entscheidung von Lews Therin war.

Zusammen mit Feuerpfeilen und Todestoren sind Feuerblumen ein kürzlich wieder entdecktes Kampfgewebe, das von den Asha'man genutzt wird. Lews Therin Telamon zeigte dieses Gewebe Rand al'Thor, als er während der Schlacht bei Lord Algarins Herrenhaus die Kontrolle über Saidin erlangte.