FANDOM


Caraighan Maconar war eine Aes Sedai der Grünen Ajah, die zwischen 212 NZ und 373 NZ lebte. Caraighan wird als die typische Grüne Schwester beschrieben und die Verkörperung der Ziele und Ideale der Grünen Ajah.

In den Aufzeichnungen der Weißen Burg war Caraighan die stärkste jemals lebende Aes Sedai bis zur Ankunft von Nynaeve al'Meara, die mit ihr auf der gleichen Stufe von 3(+10) stand, und später Sharina Melloy, die beide um eine Stufe überflügelte.

GeschichteBearbeiten

Zusammen mit Rashima Kerenmosa und Cadsuane Melaidhrin wird sie als eine der größten Heldinnen der Grünen Ajah beschrieben. Unter ihren Taten war das Niederschlagen einer Rebellion in Mosadorin und das Bezwingen der Comaidin Aufstände zu einer Zeit, als sie keine Behüter hatte. Irgendwann im vierten Jahrhundert NZ wurde sie zum Amyrlin-Sitz erhoben und verblieb dort bis 373 NZ.

Zirka 300 NZ nahm sie Mangore Kiramin, einen Schwert-Barden aus Aramelle, als Behüter. Genauso wie er ein vollendeter Krieger war, so vollendete er auch eine Übersetzung der Prophezeiungen des Drachen, die heute immer noch zitiert und erwähnt wird.

Der Falsche Drache Raolin Dunkelbann suchte die Westlande 335 NZ heim. Es ist unbekannt, ob Caraighan irgendeine Rolle bei seiner Gefangennahme und Dämpfung in Tar Valon spielte.

Laut Loial wird von ihr gesagt, dass sie allein einen männlichen Machtlenker zweitausend Meilen weit zur Dämpfung nach Tar Valon gebracht hat, nachdem er ihre beiden Behüter getötet hatte. Das wird angezweifelt, da sechs Aes Sedai nicht genug waren, Guaire Amalasan oder Yurian Steinbogen zu fangen. [1] Allerdings werden viele ihrer Taten als unglaubwürdig angesehen, obwohl sie in den Berichten der Weißen Burg aufgeschrieben sind.

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki