FANDOM


Die Bibliothek der Weißen Burg, manchmal auch die Große Bibliothek genannt, wird gewöhnlich als die größte und umfangreichste Bibliothek der Welt bezeichnet. Sie ist nur teilweise Außenstehenden zugänglich.

Beschreibung und LageBearbeiten

Auf dem Gelände der und angrenzend an die Weiße Burg steht sie nur der Burg selbst in der Größe nach. Sie beinhaltet viele Büros und Arbeitsräume, von denen viele den Aes Sedai der Braunen Ajah zugeordnet sind. Die Bibliothek ist in zwölf öffentliche, bestätigte Depositorien unterteilt, genauso wie in ein dreizehntes, das nur dem Amyrlin-Sitz, der Behüterin der Chronik und den Sitzenden der Halle der Burg zugänglich ist.

Das Neunte Depositorium: Das kleinste der Depositorien, es ist reserviert für Texte betreffend verschiedener Formen der Arithmetic. Es ist ein einzelner, großer ovaler Raum mit einer abgeflachten Kuppeldecke und siebenfarbigen Fliesen.

Das Dreizehnte Depositorium: Das geheime Depositorium, in dem Informationen versteckt werden, welche die Weiße Burg nicht ans Licht kommen lassen will.

Geschichte der Großen BibliothekBearbeiten

Die Bibliothek hat nur unter drei bekannten, zerstörerischen Ereignissen gelitten. Das erste ereignete sich während des vierten Angriffs auf Tar Valon während der Trolloc-Kriege und verursachte den größten Schaden. Weniger Schaden wurde während des Großen Feuers von FJ 642 angerichtet. Das letzte Ereignis, zu Falkenflügels Zeiten, wird auf beabsichtige Brandstiftung von Aes Sedai zurückgeführt, die vermutlich nicht wünschten, dass Falkenflügel gewisse Dinge erfährt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki