FANDOM


Bandar Eban
Bandar Eban ist die Hauptstadt von Arad Doman. Sie liegt an der Küste des Aryth-Meeres an der Mündung des Flusses Dhagon. Der zentrale Platz wird Arandi-Platz genannt. Die Docks, worin die Fischer ihren Müll entsorgen, werden Gulls Gelage genannt.
Western Lands

Bandar Eban ist das Heim dessen, was laut Cadsuane Melaidhrin eine der größten Bibliotheken der Welt ist, bekannt als die Terhana Bibliothek.

Geschichte Bearbeiten

Bandar Eban wurde auf den Ruinen einer Stadt errichtet, die vor dem Hundertjährigen Krieg erbaut worden war. Moiraine erzählte, dass diese Stadt unter drei jeweils ungewissen Namen bekannt war und wiederum auf den Ruinen einer namenlosen Stadt erbaut wurde, die in den Trolloc-Kriegen unterging. [1]

Spätere Informationen zeigen, dass es sich bei der namenlosen Stadt aus den Trolloc-Kriegen um Allorallen, einer Stadt von Jaramide, handelte.

ReferenzenBearbeiten

  1. Stadt des Verderbens, Kapitel 12 Aus dem Stedding

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki