FANDOM


Balthamel

Balthamel, früher bekannt als Eval Ramman, ist einer der dreizehn Verlorenen, der bei der Versiegelung durch den Drachen im Shayol Ghul gefangen wurde. Er war während des Zeitalters der Legenden ein Historiker, spezialisiert auf das Studium ausgestorbener Kulturen. Nach seinem Tod wird er im Körper einer Frau mit dem Namen Aran'gar wiederbelebt. In Salidar nutzt er/sie das Pseudonym Halima Saranov.

GeschichteBearbeiten

Eval Ramman hatte einen schlechten Charakter. Dieser, kombiniert mit seiner großen Stärke in der Macht, brachte ihm beinahe die Strafe ein, mit der Macht gegen das Ausüben von Gewalt gebunden zu werden. Er war auch verliebt in die Frauen und das Glücksspiel, wobei er beim letzteren betrog, um erstere zu beeindrucken. Gelockt von dem Versprechen nach endlosem Leben wurde der Historiker leicht beeinflusst, um dem Schatten während der mittleren Jahre des Zusammenbruchs beizutreten.

Während dieser Zeit führte er ein ausführliches Spionage-Netzwerk, das nur von dem Moghediens übertroffen werden konnte, und beging einige große Gräueltaten. Eine dieser Gräueltaten war das aufbauen und organisieren von Züchtungslagern für Menschen, um an die Trollocs verfüttert zu werden.

Als Lews Therin Telamon und die Hundert Gefährten am Shayol Ghul zuschlugen, um den Stollen zu versiegeln, war er dort mit den anderen zwölf Verlorenen und wurde für dreitausend Jahre eingesperrt, bevor er 998 NÄ freikam.

BefreiungBearbeiten

Balthamel

Da er nahe unter der Oberfläche versiegelt worden war, ließ die Zeit seinen Körper dahinschwinden, und hinterließ seine Haut so verrottet, dass er sich selbst komplett verhüllen musste, sein Gesicht war nur noch eine grinsende Maske. Zusätzlich dazu war er nicht mehr in der Lage, zu sprechen. Er tat sich mit Aginor zusammen, auch einem der ersten, die befreit wurden, da dieser auch nahe unter der Oberfläche versiegelt worden war.

TodBearbeiten

Sehr schnell nach seiner Befreiung konfrontierten er und Aginor den Wiedergeborenen Drachen Rand al'Thor am Auge der Welt. Nachdem er Nynaeve al'Meara besiegt hatte, wurde Balthamel von Someshta angegriffen, der niemandem die Zerstörung in seinem Heim erlauben wollte. Balthamel verbrannte den Grünen Mann schwer und versetzte dem alles außer unsterblichen Wesen einen tödlichen Schlag, aber er selbst begann zu verrotten, als durch die Berührung des Grünen Mannes organische Samen, Pilze und ähnliches aus ihm heraus zu wachsen begannen, was ihn schließlich tötete.

Wiederbelebung und neuer NameBearbeiten

Für den gleichnamigen Dolch siehe Aran'gar (Dolch).
Hauptartikel: Aran'gar
Hauptartikel: Halima Saranov

ReferenzenBearbeiten

  1. Die Welt von Robert Jordans Das Rad der Zeit, Kapitel 5 Der Dunkle König und die Männlichen Verlorenen

Weitere BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki