FANDOM


Balasun war ein Königreich der Freien Jahre. Es wurde nach dem Ende der Trolloc-Kriege gegründet und erhob sich aus dem ehemaligen Territorium von Aelgar und den südöstlichen Ausläufern von Safer. Nach dem Hundertjährigen Krieg wurde sein Territorium Teil des Königreiches von Tarabon, obwohl die südlichsten Ausläufer von der Wildnis der Schattenküste verschlungen werden.

GeographieBearbeiten

Balasun
Balasun war eines der größeren Königreiche seiner Epoche. Es wurde vom Aryth-Meer im Westen begrenzt, dem Fluss Andahar im Norden, einem der Nebenarme des Andahar im Osten und dem Meer der Stürme im Süden. Seine Nachbarn waren Elan Dapor im Norden und Kharendor im Osten. Viel der Schattenküste lag innerhalb von Balasuns Grenzen, inklusiver der Halbinsel Die Sturmklaue.

Die Lage und die Identität von Balasuns Hauptstadt ist unklar, aber man geht davon aus, dass es die heutige Stadt von Tanchico gewesen ist, die zu dieser Zeit der Grenze zu Elan Dapor sehr nahe lag. Die heutige tarabonische Stadt Elmora lag auch immerhalb von Balasuns Grenzen.

GeschichteBearbeiten

Balasun ist eine der wenigen Nationen der Freien Jahre, von der wir konkrete Informationen über ihre Verwaltungsstruktur haben. Das Königreich wurde von einem König oder einer Königin regiert, ausgewogen durch einen Panarchen, der von einer Vereinigung gewählt wurde, die aus Adligen, Händlern und Gildenrepräsentanten bestand. Der König, der Panarch und die Vereinigung glichen die Macht des anderen jeweils aus und bewahrten jeden von ihnen davor, zu mächtig zu werden. Es ist unbekannt, wann dieses System übernommen wurde. Balasun wurde von dem Falschen Drachen Guaire Amalasan während des Krieges des Zweiten Drachen erobert. Nach seiner Niederlage durch Artur Falkenflügel verfiel das Königreich ins Chaos und die Gesetzlosigkeit. Es wurde später von Falkenflügel während der Fusion erobert. Zu der Zeit von Falkenflügels Tod war der Gouverneur der Provinz, die Balasuns ehemaliges Territorium enthielt, Lord Boral Amadia. Innerhalb von zwölf Jahren nach Falkenflügels Tod hatte Amadia Tanchico erobert. Er und seine Allianz stellten das System von König, Vereinigung und Panarch wieder her und verkündeten die Gründung von Tarabon, gegen die Wünsche von Rivalen, die das Königreich von Balasun wiederherstellen wollten. Nach dem Ende des Hundertjährigen Krieges war Tarabon zu seiner heutigen Größe angewachsen und hatte das meiste vom Gebiet Balasuns unter seiner Kontrolle.

QuellenBearbeiten

Die Rolle, die Balasun im Krieg des Zweiten Drachen spielte, inklusive einer Darstellung seiner Grenzen, wird in Die Welt von Robert Jordans Das Rad der Zeit gezeigt. Die Details seiner Verwaltungsstruktur und wie das Territorium Tarabon wurde, werden in Das Rad der Zeit Rollenspiel beschrieben.


Nationen der Freien Jahre

Aldeshar | Abayan | Balasun | Basharande | Caembarin | Dal Calain | Darmovan | Dhowlan | Elan Dapor | Elsalam | Esandara | Farashelle | Fergansea | Hamarea | Ileande | Indrahar | Kharendor | Khodomar | Masenashar | Moreina | Nerevan | Oburun | Oman Dashar | Roemalle | Rhamdashar | Shandalle | Shiota | Talmour | Tova

Das Imperium von Artur Falkenflügel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki