FANDOM


Aringill ist eine mittelgroße Hafenstadt am westlichen Ufer des Flusses Erinin, an der Grenze zu Cairhien. Aringill ist Andors größte und wichtigste Hafenstadt, die es flussaufwärts mit Tar Valon und flussabwärts mit Tear verbindet.

Es gibt eine kleineres cairhenisches Hafendorf am gegenüberliegenden Ufer des Erinin, das Maerone genannt wird.

Während dem kürzlichen Bürgerkrieg in Cairhien versuchten tausende Flüchtlinge über Aringill von Cairhien nach Andor zu kommen, was zu einigen Schwierigkeiten für die Regierung von Andor führte.

SchenkenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki