FANDOM


Aridhol war eine der Zehn Nationen, die sich nach der Zerstörung der Welt verbanden, um die Gesellschaft zu bewahren und die Reste der Zivilisation. Sie lag nördlich des heutigen Andor und südlich des heutigen Saldaea, wo jetzt unbeanspruchtes Gebiet liegt.

GeographieBearbeiten

Aridhol
Aridhol erstreckte sich entlang der östlichen Ufer des Flusses Arinelle und östlich in die dicken Wälder zwischen dem Haevin und dem Ivo. Es wurde von Jaramide im Norden, Safer im Westen, Manetheren im Süden, Coremanda im Osten und Aramaelle im Nordosten begrenzt. Seine Hauptstadt wurde auch Aridhol genannt und lag an den südlichen Ufern des Arinelle, sehr nah an der Grenze zu Manetheren. Seine anderen von Ogiern gebauten Städte waren Abor'maseleine und Cyrendemar'naille.

Aridhols Gebiet wird heute von keiner Nation beansprucht (außer dem Splitter von Land entlang der südlichen Ufer des Arinelle, was technisch gesehen in Andor liegt) und ist größtenteils unbewohnte Wildnis.

GeschichteBearbeiten

Aridhol wurde nach dem Chaos der Zerstörung der Welt gegründet und durch Königin Doreille Torghin 209 NZ in den Pakt der Zehn Nationen gebracht.

Balwen Mayel

Balwen Mayel und Mordeth

Aridhol kämpfte tapfer in den ersten Phasen der Trolloc-Kriege, aber König Balwen Mayel (auch Balwen Eisenhand) verlor jede Hoffnung auf den Sieg der Mächte des Lichts. Ein Berater namens Mordeth gewann sein Ohr und wies ihn an, dass Aridhol grausamer und gnadenloser werden müsste als seine Feinde, um den Schatten zu besiegen. Ein dunkles Übel wuchs im Herzen von Aridhol und vereinnahmte schließlich die Hauptstadt, verwandelte sie in die dunklen und Unheil verkündenden Ruinen, die jetzt Shadar Logoth genannt werden, und die sogar die Kreaturen des Schattens fürchten. Mit dem Verlust der Hauptstadt brach der Rest der Nation schnell zusammen.

Die Nation Masenashar erhob sich im Verlauf des Krieges im Gebiet von Aridhol.

Zehn Nationen

Aelgar | Almoren | Aramaelle | Aridhol | Coremanda | Eharon | Essenia | Jaramide | Manetheren | Safer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki