FANDOM


Aramaelle war eine der Zehn Nationen, die in den Trolloc-Kriegen zerstört wurden. Es war eines der Grenzlande seiner Tage, obwohl dieser Begriff damals noch nicht in Benutzung war.

GeographieBearbeiten

Aramaelle
Aramaelle lag im Nordosten der Westlande und erstreckte sich über eine riesige Fläche, von der Fäule zum Rückgrat der Welt bis zum Oberlauf des Haevin. Es wurde begrenzt von Jaramide und Aridhol im Westen und Coremanda, Tar Valon und Almoren im Süden. Aramaelles Hauptstadt war Mafal Dadaranell (das später Fal Dara wurde) und seine anderen, von Ogiern gebauten Städte waren Anolle'sanna, Cuebiyarsande und Rahime Naille.

Aramaelle verband die heutigen Gebiete von Malkier, Shienar und Arafel, so wie Teile von Kandor. Das meiste der Schwarzen Hügel lag innerhalb seiner Grenzen.

GeschichteBearbeiten

Aramaelle war eine der größten und mächtigsten Nationen, die sich nach der Zerstörung der Welt erhoben hatten, und scheint sich selbst viel schneller organisiert zu haben als einige der anderen Nationen, es schmiedete eine Allianz mit den Aes Sedai und und stellte die immer noch existierenden Bedrohung von Schattengezücht und Schattenfreunden fest. Gegen anfang des Dritten Jahrhunderts nach der Zerstörung schlug seine Königin Mabriam en Shereed, die auch eine Aes Sedai war, den Zehn Nationen eine Allianz gegen die verbliebende Bedrohung des Schattens vor. Mit der Unterstützung von Aes Sedai waren ihre Verhandlungen erfolgreich und der Pakt der Zehn Nationen wurde 209 NZ unterzeichnet.

Trotz Aramelles Erfolg gegen die Bedrohung war es die erste Nation, die während der Trolloc-Kriege fiel, wobei seine Hauptstadt zerstört wurde.

Im Verlauf des Krieges erhoben sich die Nationen Rhamdashar, Elsalam, Roemalle und Oburun aus seinen Ruinen. Einige der Symbole der Herrschaft in Aramaelle wurden an Rhamdashar überliefert und eventuell an die Könige von Malkier.

Zehn Nationen

Aelgar | Almoren | Aramaelle | Aridhol | Coremanda | Eharon | Essenia | Jaramide | Manetheren | Safer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki