FANDOM


Für die gleichnamige Hauptfigur einer Gaukler-Erzählung siehe Alsbet, die All-Königin.

Alsbet Luhhan ist eine Frau aus Emondsfeld.

ErscheinungsbildBearbeiten

Sie ist die Ehefrau des Schmieds Haral Luhhan. Ihr Temperament ist heißblütiger als das ihres Ehemannes und sie ist beinahe so stark wie er. [2]

AktivitätenBearbeiten

Einige Tage bevor Rand al'Thor und sein Vater Tam am Tag der Winternacht nach Emondsfeld kommen, will Mat Cauthon einigen Jungen einen Streich spielen, indem er den Wolfshunden von Haral Luhhan Mehl aufs Fell streut und sie als Geisterhunde ausgibt. Doch die Hunde rennen sofort nach Hause zurück und in die Küche, das Alsbet die Tür offen gelassen hat. Daraufhin scheuchte sie ihren Mann und die Hunde mit dem Besen aus dem Haus. [2]

Als die Trollocs in der Winternacht Emondsfeld angreifen, bekämpft sie sie mutig mit einer Bratpfanne und schlägt einem sogar den Schädel damit ein. Am Morgen betrachtete sie die Asche der niedergebrannten Häuser und ging dann mit einem Schmiedehammer auf die Jagd, falls sich noch Trollocs im Dorf versteckt hätten. [3]

Mat erzählt später, sie hätte sogar in den Trümmern gegraben und gesagt, sie hoffe, die Trollocs würden wiederkommen, damit sie sie in die Finger bekäme. [4]

Nachdem Nynaeve der Gruppe um Moiraine bis Baerlon gefolgt ist, berichtet sie, dass Alsbet Luhhan den Gemeinderat zur Ruhe bringen musste, da alle Männer an der Suche nach den jungen Leuten teilnehmen wollten. [5]

Nachdem Perrin von den Wölfen gefunden und als Wolfsbruder erkannt wurde, hat er immer wieder Träume, in denen ein Wolf bei ihm ist. Diese Träume sind ganz normal, einige davon spielen sich in Alsbet Luhhans Küche ab, die meistens anwesend ist und niemals etwas sagt wegen des Wolfes bei Perrin und der Axt in seiner Hand. [6] [7]

Als Nynaeve ihre Prüfung zur Aufgenommenen ablegt, kommt sie beim zweiten Durchgang im Ter'angreal nach Emondsfeld. Dort gibt es eine neue Seherin, Malena Aylar. Marin al'Vere erzählt ihr, dass Malena sogar Alsbet Luhan niederschlug und sie mit einem Stock über das ganze Dorfgrün prügelte. Als Bran und Haral sie deshalb zur Rede stellen wollte, tötete sie beide mit Grauem Fenchel. [8]

Nachdem Elayne, Nynaeve und Egwene nach Tear gereist sind, um dort die geflohenen Schwarzen Ajah zu jagen, mieten sie sich bei Ailhuin Guenna ein. Egwene findet, sie wirke genauso kräftig wie Alsbet Luhhan. [9]

Als in Tear eine Blase des Bösen zugeschlagen und Perrins Axt lebendig gemacht hat, wirft er Faile aus dem Zimmer, um allein der Gefahr begegnen zu können. Nachdem diese beseitigt ist, verpasst Faile Perrin eine gewaltige Ohrfeige. Perrin droht ihr, sie zu Alsbet Luhhan zu schicken, wenn sie das noch einmal macht. [10]

Als die Kinder des Lichts auf der Jagd nach Perrin die Zwei Flüsse besetzen, nehmen sie die Luhhans und die Cauthons gefangen und sperren sie in ihrem Lager in Wachhügel ein. Padan Fain will alle aufhängen lassen, doch Dain Bornhald stellt sich dagegen. [11]

Begleitet von einigen jungen Männern, die sich ihm nach und nach anschließen, macht sich Perrin auf den Weg, die gefangenen Emondsfelder zu befreien. In der Nacht schleichen er und die Aiel Gaul, Bain und Chiad sich ins Lager der Weißmäntel und schmuggeln die Menschen, verkleidet mit weißen Mänteln, hinaus. Danach reiten sie auf gestohlenen Pferden zurück in das Versteck, das Abell Cauthon und Tam al'Thor vorbereitet haben. [12]

Nachdem Perrin bei einem Trolloc-Hinterhalt im Wasserwald verwundet und von den Kesselflickern notdürftig versorgt wurde, kommt er mit einem Pfeil in der Seite nach Emondsfeld zurück. Zusammen mit Marin al'Vere und Alsbet Luhhan versorgen ihn die Aes Sedai Verin Mathwin und Alanna Mosvani. [13]

Nachdem die Tuatha'an von Trollocs angegriffen wurden, flüchten sie sich nach Emondsfeld. Alsbet und die anderen Frauen nehmen sich der Frauen und Kinder an. [14]

Alsbet Luhhan und die anderen Mitglieder des Frauenzirkels nehmen an Perrins und Failes Hochzeit am Abend vor der Schlacht von Emondsfeld teil, nachdem der Frauenzirkel beschlossen hat, dass ihre gemeinsame Reise als genügende Verlobungszeit angesehen werden kann. [15]

Für die Schlacht bewaffnen sich alle Frauen, um die Kinder zu schützen und in Sicherheit zu bringen, falls die Trollocs durchbrechen sollten. Alsbet trägt einen der Schmiedehämmer und einen Weißmantelhelm. Alsbet nennt Perrin einen Narren, als er sagt, es wäre nicht fair von ihm gewesen, Faile fort zu schicken, während all die anderen Frauen im Dorf bleiben. Sie sagt, sie hätte nichts anderes von ihm erwartet. [16]

Nachdem Perrin zu Rand nach Caemlyn gekommen ist, berichtet er diesem, dass die Menschen der Zwei Flüsse ihn wie einen Lord behandeln und dass sogar Alsbet Luhhan vor ihm knickst. [17]

Trivia Bearbeiten

  • Eines ihrer Sprichworte ist Wenn Wünschen Flügel wachsen würden, würden Schafe fliegen. [18]
  • Sie besitzt einen von den Kesselflickern reparierten Topf, von dem sie sagt, er wäre besser als je zuvor. [6]
  • In der ebook-Ausgabe von Herr des Chaos wird ihr Name in Elsbet und Herrin Luhhan umgeändert. [17]

Anmerkungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki